Soirée graphique N°9 Norden

Aufgabe
Die Soirée graphique wird seit 2008 von KOMET organisiert und durchgeführt. Damit will die Agentur etwas zur Förderung guten Grafikdesigns und guter Fotografie tun. Bis anhin war das Konzept so, dass Schweizer Fotografen die Arbeiten von Schweizer Grafikern interpretierten und umgekehrt. Die Soiree soll nun aufgefrischt und belebt werden.

 

Lösung
Neu werden Künstler aus dem Ausland eingeladen. Und Grafiker interpretieren die Arbeiten der Fotografen, aber nicht mehr umgekehrt. Zur 9. Soireé haben nun 59 Fotografinnen und Fotografen, Grafiker und Grafikerinnen aus dem Norden, genauer aus Dänemark, Schweden, Norwegen, Island, Finnland und der Schweiz zu einem künstlerischen Austausch zusammengefunden. Weitere Infos auf soiree-graphique.ch.